Einsätze


02.12.2018

16.15 Uhr

Aufnahme von Betriebsstoffen durch VU

12.11.2018

15.55 Uhr

VU Kreuzung K44 nach Marlau.

04.09.2018

Ölspur

23.08.2018

8.25 Uhr

Fa Hürner BMA

16.08.2018

17.15 Uhr

Waldbrand auf am Pendler Parkplatz zwischen Bernsfeld und Büßfeld

 

11.08.2018

11.15 Uhr

VU zwischen Atzenhain und Bernsfeld.Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle

06.08.2018

11.52 Uhr

BMA Fa Hürner

03.08.2018

17.52 Uhr

Brennt Holzstappel auf dem Holzplatz bei Bernsfeld.

20.07.2018

22,25 Uhr

Landwirtschaftliche Maschiene zieht eine Ölspur von Atzenhain bis nach Lumda.Die Feuerwehrn der Gemeinde Mücke/Atzenhain und Lumda übernahmen die Verkersabsicherung bis ein Spezial Unternehmen aus Grünberg die Ölspur beseitigte.Der Einsatz dauerte rund vier Stunden.

19.07.2018

11.56 Uhr

Brand durch Technischen Defekt einer Ballenpresse die schon zum Teil vom Besitzer mit Feuerlöscher gelöscht wurde.Durch Funkenflug wurde allerdings das Getreidefeld und einige Hochdruckballen in Brand gesetzt.Das Feuer wurde mit 20 Feuewehrleute aber zügig unter Kontrolle gebracht werden.

10.07.2018

23.27 Uhr

Autotransporter touchiert Sattelzug.Auslaufende Betriebsstoffe mussten abgepumt und abgebunden werden.

20.06.2018

15.37 Uhr

BMA Fa Hürner

16.06.2018

10.10 Uhr

 

BMA Fa Hürner

13.06.2018

18.18 Uhr

Ölspur am Autohof

09.06.2018

11.24 Uhr

Hochwasser Vollalarm für Groß-Eichen/Höckersdorf und Sellnrod

07.06.2018

14.37 Uhr

Wasserrohrbruch in der Ringstraße

22.05.2018

17.42 Uhr

Hochwasser Voll Alarm für Ober-Ohmen und Wetsassen

21.05.2018

14.04 Uhr

PKW Brand am Autohof der sich als Heiße Luft entpupte

10.04.2018

13.50 Uhr

Schwerer VU mit drei Fahrzeugen auf der Kreuzung zw Atzenhain und Merlau.

Es gab fünf Verletzte davon 4 Schwerverletzte und der Rettungshubschschrauber kam zum Einsatz.

40 Einsatzkräfte aus Atzenhain/Nieder-Ohmen/Grünberg /Lehnheim und

Stangenrod waren im Einsatz.Es enstand ein Sachschaden von ca.70 000 €.

09.03.2018

19.45 Uhr

Tierrettung am Wasserteich

06.03.2018

11.42 Uhr

Einsatz Fa Hürner

14.02.2018

15.39 Uhr

Co Einsatz am Autohof

14.02.2018

12.02.Uhr

Bereitstellung zw Wohnhausbrand in Ermenrod

8.02.2018

13.27 Uhr

Windbruch im Merlauer Wald

11.01.2018

19.38 Uhr

Fa Hürner BMA

02.01.2018

22.44 Uhr

Suche nach vermister Person erfolgreich abgeschlossen.

18.12.2017

11.57 Uhr

BMA Fa Hürner

07.10.2017

04.21. Uhr

Wohnhausbrand in Höckersdorf

14.10.2017

Co Einsatz Autohof

02.10.2017

14.14 Uhr

Ölspur am Autohof

13.09.2017

22.20 Uhr

Abfahrt Homberg/Ohm. Heiß gelaufene Bremse bei einem LKW.Brand wurde durch Kammaraden der FF Atzenhain mit einem Feuerlöscher erstikt.

28.08.2017

16.26 Uhr

BMA Hürner

24.08.2017

16.50 Uhr

BMA Hürner

23.08.2017

16.15 Uhr

BMA Fa Hürner 

21.08.2017

10.15 Uhr

BMA Fa Hürner

20.08.2017

16.24 Uhr

BMA Fa Hürner

 

12.08.2017

8.00 Uhr

Alarmierung durch Hausnotruf war ein fehl Alarm

12.07.2017

12.14 Uhr

Baum auf Fahrbahn Bernsfeld Richtung Büßfeld

12.07.2017

10.58 Uhr

Fa Hürner BMA

Blinder Alarm

07.06.2017

12.35 Uhr

Ölunfall in Bernsfeld

22.05.2017

06.28 Uhr

Schwerer VU zwischen Bernsfeld und Büßfeld

10.04.2017

08.48 Uhr

BMA Fa Hürner

13.03.2017

22.17 Uhr

Heißgelaufene Bremsen am Autohof

Eine heißgelaufen Bremse brachte den hinteren Reifen eines LKW zum platzen.Durch das

herunterkühlen der Bremstrommel wurde ein größerer Schaden abgewendet.

02.03.2017

13.07 Uhr

BMA Fa Hürner

25.01.2017

15.07 Uhr

Durch VU Ölspur am Autohof aufgenommen.

19.01.2017

16.42 Uhr

Unterstützung FF Bernsfeld Kaminbrand

29.11.2016

15.40 Uhr

Bei einem Kleinbrand im Asterweg konnte durch schnelles ablöschen ein größerer Schaden abgewendet werden.

 

21.10.2016

14.51 Uhr

Ölspur am Autohof

16.10.2016

12.21 Uhr

Co² Einsatz am Autohof

12.09.2016

20.59 Uhr

Dachstuhlbrand Lehnheimerstraße

Durch einen Technischen Defekt gab es einen Schwelbrand im Deckenbereich eines Zimmers der durch die Bewohner und den Nachbarn ertsmal unter Kontrolle gebracht werden konnte.Die FF Atzenhain und Nieder-Ohmen öffneten die Deckenverkleidung um eventuelle Glutnester zu entdecken die dann engültig abgelöscht wurden.

20.08.2016

02:58 Uhr

BMA Fa.Hürner Fehlalarm

12.08.2016

7.04 Uhr

Kaminbrand im Asterweg

15.08.2016

20.56 Uhr

Rauchentwiklung bei den Windmühlen stelte sich als Staubwolke vom Dreschen eines Getreidefeldes

am Waldrand heraus

16.07.2016

18.27 Uhr

Großübung in Ober Ohmen

  Um 18.27 Uhr wurden wir zum Vu  in Atzenhain abkommandiert

Vu Lumdastraße Kreuzung Friedhof  RTW schon Vor Ort . Motoradgespann Vs PKW. Person mit leichten Verletzung  mit RTW abtransportiert.FF hatt auslaufende Stoffe aufgenommen.

16.07.2016

 

10.06.2016

Brand auf dem Aussiedlerhof 12.07 Uhr

Kleinbrand wurde durch den Besitzer selbst gelöscht

09.05.2016

Ölspur am Kreisel 15.41 Uhr

19.04.2016

BMA Fa Hürner  10.06 Uhr

27.10.2015

Flüchtlingshilfe 16.32 Uhr

26.10.2015

Flüchtlingshilfe 19.04 Uhr

10.10.2015

Flüchtlingshilfe 14.16 Uhr

27.07.2015

BMA Fa Hürner 18.55 Uhr

13.07.2015

Unterstützung Tragehilfe Rettungsdienst. 10.08 Uhr

17.07.2015

.Flächenbrand bei den Windmühlen 17.10 Uhr

17.05.2015

Ölspur Autohof 15.47 Uhr

16.05.2015

Einsatz

15.05.2015

Ölspur Autohof 15.02 Uhr

11.04.2015

Blinder Alarm Fa.Hürner 9.55 Uhr

29.01.2015

Blinder Alarm Fa. Hürner 7.41 Uhr

20.12.2014

Brandeinsatz Fa Hürner 23.59 Uhr

Durch anschlagen der Brandmeldeanlage wurde ein Großbrand abgewendet.Ein Technischer Defekt an Elektrogeräten stellte sich als Brandursache heraus.

21.11.2014

Brandeinsatz in Nieder-Ohmen 15.42 Uhr

07.11.20 14

Brandeinsatz 19.00 Uhr

Ein durch ein Heizlüfter entsandener Brand in einer Gartenhütte eines Lockales wurde durch den Besitzer mit einem Wasserschlauch schon mal gelöscht,die Brandstelle wurde durch die Kammaraden von Nieder-Ohmen mit der Wärmebildkammera nach restwärme abgesucht.

29.09.2014

Vermeintlicher Brand an der A 5

 

29.08.2014

Blinder Alarm Fa Hürner 16.45 Uhr

07.08.2014

Blinder Alarm Fa Hürner 07.22 Uhr

21.07.2014

Blinder Alarm Fa.Hürner 09.42 Uhr

11.06.2014

Unwettereinsatz nach Starkregen 10.30 Uhr

28.05.2014

THL  Schulstraße ( 17.00 Uhr )

Ölspur abgebunden.

18.05.2014

Brandeinsatz Erlenweg (3.30 Uhr)

Durch Heiße Asche entzündeter Komposthaufen

01.04.2014

Blinder Alarm

20.03.2014

Brandeinsatz in der Nähe Autobahn A5

15.03.2014

Tragehilfe RTW

19.02.2014

Fa.Hürner Blinder Alarm

08.02.2014

Brandeinsatz Fischerhütte Nieder-Ohmen

Brandeinsatz in Nieder-Ohmen „Angelsportverein“
Am Samstagmorgen wurden die Kräfte aus Nieder-Ohmen zu einem Brandeinsatz gerufen.
Die Hütte des Angelsportvereins Nieder-Ohmen stand bei Eintreffen der FF Nieder-Ohmen in Vollbrand. Die Feuerwehren aus Bernsfeld und Atzenhain wurden zur Sicherstellung der Wasserversorgung nachalarmiert. Die Bernsfelder und Atzenhainer Wehr stellten jeweils eine Versorgungsleitung zu den Fahrzeugen der FF Nieder-Ohmen her.
Eine Brandursache konnte derzeit von der Polizei noch nicht ermittelt werden. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nachmittagsstunden an.

 

 

11.12.2013

Brandeinsatz in Bernsfeld

05.12.2013

Unterstützung Atemschutz beim Zimmerbrand in Höckersdorf

05.11.2013 Blinder Alarm Fa.Hürner

07.10.2013 Gasgeruch am Maxi Autohof


Der Gaswarnmelder der LPG Tankstelle am Autohof in Atzenhain löste eine Alarmierung für die Feuerwehren aus Nieder-Ohmen und Atzenhain aus.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war ein starker Gasgeruch im Bereich des Vorratstanks der LPG Tankstelle wahrnehmbar. Ein Teil der Wehren sicherten die Einsatzstelle ab und ein Trupp unter Atemschutz nahm weitere Erkundungen im Bereich des Tanks vor. Durch verschiedene Maßnahmen wurden jedoch keine weiteren Feststellungen gemacht. Es wird vermutet das bei Füllarbeiten eine geringe Menge Gas austrat und den Melder anschlagen lies. Nach der Überprüfung durch den zuständigen Technikerbetrieb konnte die Einsatzstelle wieder frei gegeben werden.

 

23.09.2013 Blinder Alarm Fa.Hürner

29.08.2013 Blinder Alarm Fa.Hürner

 01.08.2013 Blinder Alarm Fa. Hürner

Brandeinsatz am 27.07.2013 Schützenhaus Atzenhain

An einer Brandstelle, die sich neben dem Schützenhaus befindet, haben sich Brandreste und altes Gras von Mäharbeiten vermutlich selbst entzündet.
Das Feuer war nach eintreffen der Feuerwehr schnell unter Kontrolle und gelöscht.  Durch das Feuer enstand an dem Atzenhainer Schützenhaus glücklicherweise kein Schaden.

 

Technische Hilfeleistung am 03.07.2013

Ein mit Heizöl beladener Tanklastzug verunglückte am Mittwochabend auf der BAB 5 in Höhe des Parkplatzes „Hegberg“, in Richtung Norden. Die Einsatzleitung der Grünberger Feuerwehr forderte die Feuerwehren aus Homberg-Ohm, Mücke-Nieder-Ohmen und Mücke-Atzenhain nach. Das Heizöl suchte sich von der Autobahn aus, an dem abschüssigen Gelände, seinen Weg. Mit Unterstützung des Baggers vom Bauhof Mücke wurde ein Rückhaltebecken an dem parallel zur Autobahn verlaufenden Feldweg ausgehoben. Die damit gewonnene Staufläche wurde mit Folie ausgekleidet um das ausgelaufene Heizöl aufzusammeln. Zusammen mit den Kameraden aus Homberg-Ohm wurde das Wasser/Öl Gemisch abgepumpt und anschließend von einem Spezialunternehmen entsorgt. Des Weiteren wurden mehrere Ölsperren im Bereich der Unfallstelle entlang des Feldweges errichtet. Die Kameraden aus Alsfeld wurden zur späteren Zeit Nachalarmiert um mit einem Öl-Sanimat das ablaufende Drainage-Wasser der Autobahn zu filtern.


 

Ein nicht alltäglicher Einsatz der vieles abverlangte.

Freitag bis Sontag im Einsatz  Ölwache 16 Einsatzkräfte

 

 

Tag 3 nach dem Unfall

Samstag 06.07.2013

Heute gegen 20.15 Haben wir nochmal jede Menge Öl-Wassergemisch abgepumt.

 

 

 

 

29.06.2013

Großübung in Groß Eichen

 

Am 29.06.2013 wurden alle Mücker Wehren zur Großraumübung in Groß-Eichen alarmiert. Der Groß-Eichener Kindergarten stellte das Übungsobjekt dar. Der angenommene Brand wurde mit mehreren C-Rohren und von der Drehleiter aus gelöscht. Die Wasserentnahme erfolgte aus dem örtlichen Wassernetz und über eine lange Wege Strecke aus der Ilsbach. Die FF Atzenhain wurde mit der Bekämpfung des hinteren Brandabschnitts von der Lohgasse aus über ein Nachbargrundstück des Kindergarten beauftragt. Personen wurden keine vermisst, da am Wochenende der Kindergarten geschlossen ist.

Im Anschluss an die Großübung fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Mücker Feuerwehren in der Jagdgenossenschaftshalle statt. Nach den Grußworten und Berichterstattung des GBI und der GJW'in wurden im Rahmen dieser Veranstaltung einige Ehrungen ausgesprochen. Burkart Katz und Herbert Pietrowski von der FF Atzenhain erhielten das goldene Brandschutzehrenzeichen am Bande für 40 Jahre Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr. Des weiteren wurden 3 Kameraden der FF Atzenhain mit der Anerkennungsprämie für ehrenamtliche Feuerwehrangehörige ausgezeichnet.
Mark Seim für 10 Jahre, Steffen Wick für 20 Jahre und Andreas Rühl für 30 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit in der freiwilligen Feuerwehr. Tobias Grün wurde für seine ehrenamtliche Tätigkeit in der Jugendfeuerwehr als stellvertretender Jugendwart mit der Florian-Medaille ausgezeichnet. Aus unerklärbaren Gründen konnte man jedoch keine Urkunden und Medaillen den Empfängern der Florian-Medaille aushändigen. Laut GBI Stefan Hahn, werde die Aushändigung zu einem nächstmöglichen Zeitpunkt stattfinden.

04.06.2013

Brandeinsatz

Absicherung der Einsatzstelle beim Brandeinsatz in Merlau

Ein Zimmerbrand in Merlau war der Grund der Alarmierung am Dienstagvormittag. Auslöser des Brandes war ein defekter Wasserkocher in der Küche. Nachdem der Kunststoff geschmolzen war, entzündete die Heizspirale die Küchenzeile. Ein Trupp unter Atemschutz hatte den Brand schnell im Griff. Eine Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Die FF Atzenhain übernahm die Absperrarbeiten auf der Bahnhofstraße.

15.05.2013

Brandeinsatz in der Spielothek am Maxi Autohof

Durch eine Fehlfunktion der Alarm und Einbruchmeldeanlage wurde die Nebelanlage des Spielcasinos aktiviert. Durch das Auslösen der Brandmeldeanlage wurden die Wehren der Ortsteile Atzenhain und Nieder Ohmen alarmiert. Kurz vor Eintreffen der Einsatzkräfte meldeten die Mitarbeiter der Spielothek bei der Leistelle Vogelsberg, dass es sich um einen Brand handelt. Zur Entrauchung des Gebäudes wurde ein Lüfter eingesetzt.
Text.M.J

 

 

01.12.2012

 Brandeinsatz Späne bunker Schreinerei

Gegen 16.00 Uhr brach im Späne bunker einer Schreinerei  in Atzenhain ein Feuer aus. Durch schnelles Eingreifen der Wehr aus Atzenhain und Nieder-Ohmen wurde der 60 Kubikmeter Bunker unter schwerem Atemschutz mit Wasser und Schaum abgelöscht. Durch den enormen Atemschutz Einsatz wurden zur Unterstützung die Wehren aus Bernsfeld/Wetsaasen/Merlau/Ruppertenrod und Flensungen nach Alarmiert. Um den Brand vollends zu löschen, mussten die Späne aus dem Bunker geholt werden. Zuerst mit Eimern später mit Schaufeln und Schubkare. Ein Ortsansässiger Landwirt Unterstützte die Wehr mit einem Radlader beim entleeren des Bunkers. Bei Eisigen Temperaturen wurden die Kameraden von der DRK Bereitschaft Atzenhain und Muecke Nieder-Ohmen mit warmen Getränken und Heißer Suppe versorgt. Ein beheiztes  Zelt wurde bereitgestellt wo man sich aufwärmen konnte. Die Lösch und Aufräumarbeiten dauerten bis in die frühen Morgen Stunden an. Im Einsatz waren rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren und 25 Helfer des DRK. Bilder vom Einsatz folgen.

 

01.01.2013

Blinder Alarm

Angenomener Heckenbrand im Dammweg

14.01.2013

Fehlalarm Fa.Hürner

 



Updated: 04.12.2018 Permlink: http://ff-atzenhain.de/einsaetze/


© 2006-2012 FFW-Atzenhain.de | Alle Rechte vorbehalten | Theme, Layout & Design by sevenX™ | CMS GS3. | Impressum
Betreiber: Bernd Rühl, Stellv. für Freiwillige Feuerwehr Atzenhain, 35325 Mücke